Anmelden
image

Arbeiten im Ausland

Garant für internationale Karriere

Auch im Ausland haben deutsche Aktuare einen sehr guten Ruf. Vielerorts wird die Ausbildung zum Aktuar DAV / zur Aktuarin DAV anerkannt.

Anerkennung im Ausland

In Zeiten der zunehmenden Internationalisierung der Finanz- und Versicherungs­branche wird es immer wichtiger, dass nationale Aktuarabschlüsse auch in anderen Ländern anerkannt werden. Vor diesem Hintergrund setzt sich die Deutsche Aktuarvereinigung seit Jahren auf internationaler Ebene für Anerkennungsabkommen zwischen den Aktuarvereinigungen ein, damit Aktuare auch jenseits ihres Ausbildungslandes arbeiten können.

Zwischen den Mitgliedern der Actuarial Association of Europe (AAE) existiert ein solches bereits seit geraumer Zeit. Mitte 2015 unterzeichnete die Deutsche Aktuarvereinigung eine weitere Vereinbarung mit der südafrikanischen Aktuarvereinigung (ASSA), wodurch die Mitglieder der DAV bzw. der ASSA, wenn sie in Südafrika bzw. Deutschland arbeiten wollen, ohne weitere Prüfungen Mitglied der jeweils anderen Aktuarvereinigung werden können.